Wie funktioniert das Gehirn? Und wie können Sie die neuesten Erkenntnisse der Hirnforschung nutzen, um klüger zu arbeiten? Meine Vorträge sind wissenschaftlich fundiert, unterhaltsam und praxisorientiert. Sie können Ihr neues Wissen sofort anwenden, um besser zu arbeiten und zu leben. Außerdem garantiere ich Ihnen, dass Sie lachen werden. Und das ist – wie die Hirnforschung zeigt – für optimales Lernen und  Arbeiten unerlässlich. 

Meine Vorträge

Meine Vorträge halte ich auf Englisch, weil ich seit über zwei Jahrzehnten international arbeite. Englisch ist meine Arbeitssprache. Außerdem ist es viel einfacher, auf Englisch lustig zu sein. 

Fun, Fear, and Focus ®

Wie können Sie Spitzenleistung erreichen? Alles, was Sie brauchen ist ein Cocktail aus neurochemischen Botenstoffen. Sobald Sie den richtigen Mix haben, können Sie bis zu fünf Mal produktiver sein – und glücklicher obendrein. Dieser Vortrag ist mein „Klassiker“ und ein perfekter Einstieg in die Welt der Hirnforschung.  

 

Anfragen

Die zehn Gebote guter Beziehungen

Die neuesten Erkenntnisse der sozialen kognitiven Neurowissenschaften zeigen uns: Das Gehirn ist viel sozialer als man früher annahm. Mittlerweile verstehen wir viel besser, wie Empathie, Vertrauen und Zusammenarbeit im Gehirn entstehen und welche Rolle dabei der Botenstoff Oxytocin spielt. Dieser Vortrag gibt Ihnen 10 einfache Gebote, mit deren Hilfe Sie gute Beziehungen und Vertrauen aufbauen können. Egal ob Zuhause, im Büro, oder bei Ihren Kunden. 

 

Anfragen

Gehirnfreundliches Lernen

Wie können Sie eine neue Sprache lernen oder sich in ein komplett neues Gebiet einarbeiten? Es ist einfacher als Sie denken. Sobald Sie die Prinzipien des gehirnfreundlichen Lernens kennen, ist Lernen kinderleicht. Auch die Vermittlung neuer Inhalte an Ihre Mitarbeiter wird unter Berücksichtigung dieser Prinzipien wesentlich effektiver, denn Sie erlernen auch die Kunst der gehirnfreundlichen Kommunikation. 

 

Anfragen

Emotionale Resilienz

Wie können Sie besser mit schwierigen Situationen umgehen? Wir werden gemeinsam wissenschaftlich fundierte Techniken ausprobieren, die Ihnen helfen werden, auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren. Denn letztendlich geht es um die Balance zwischen dem Präfrontalen Cortex für das rationale Denken und dem Limbischen System, welches für die Verarbeitung von Emotionen zuständig ist. Wenn Sie diese Balance finden, sind Sie auch zukünftig besser auf stressige Momente vorbereitet. 

 

Anfragen

Switch off: Wie Smartphones unser Gehirn schrumpfen lassen und was Sie dagegen tun können

Menschen checken im Durchschnitt ihr Handy alle 12 Minuten. Unser Gehirn verarbeitet die sozialen Medien wie eine Droge. Diese ständige Ablenkung mindert unsere Arbeitsleistung und lässt sogar unser Gehirn schrumpfen. Was können wir dagegen tun? Ich stelle effektive und wirksame Strategien der Hirnforschung vor, die es Ihnen ermöglichen, öfter abzuschalten. Ihr Gehirn wird es Ihnen danken. 

 

Anfragen

Change: Wie man schlechte Gewohnheiten über Bord wirft und durch Bessere ersetzt

92 Prozent der guten Vorsätze scheitern. Das muss nicht sein. Die moderne Hirnforschung zeigt für dieses Problem einige Lösungen auf. Wie können Sie schlechte Gewohnheiten loswerden und durch Bessere ersetzen? In diesem Vortrag lernen Sie Techniken, mit deren Hilfe Sie Ihr Verhalten nachhaltig und effektiv verändern können. Diese Prinzipien sind auch relevant für Change-Prozesse oder wenn Sie Ihre Mitarbeiter in der Weiterentwicklung unterstützen wollen. 

 

Anfragen

Diversity & Inclusion aus Sicht der Hirnforschung

Viele Firmen versuchen, den Anteil der Frauen in Führungspositionen zu erhöhen und scheitern.  Warum? Sie bringen den Frauen bei, selbstbewusster aufzutreten und verändern ansonsten gar nichts.  

Die meisten Frauen haben aber gar kein Interesse daran, 80 Stunden pro Woche zu arbeiten, jeden Morgen im ersten Flieger zu sitzen, und ihre Gesundheit und ihre sozialen Beziehungen für ihre Karriere zu opfern. Die gute Nachricht ist: Dies ist für eine optimale Leistung auch gar nicht notwendig. 

In diesem Vortrag lernen Sie, wie ein gehirnfreundliches Arbeitsumfeld aussehen könnte. Wir können um ein Vielfaches produktiver sein, wenn wir mit unserem Gehirn arbeiten und nicht gegen unser Gehirn. Dafür müssen wir den Arbeitsplatz ändern und nicht die Frauen. 
 

 

Anfragen

Der perfekte Tag

Wie können Sie Ihren Tag optimal strukturieren? Es geht nicht darum, mehr Zeit mit Arbeiten zu verbringen, sondern darum, unser Gehirn klüger zu nutzen. Was zählt, ist das Ergebnis.  

In diesem Vortrag lernen Sie, warum Multitasking sinnlos ist, und wie Sie »Sport, Schlaf und Snacks« nutzen, um Ihre Produktivität zu steigern. 

 

Anfragen

Innovation oder die Neuroanatomie der Geistesblitze

Hatten Sie schon mal einen Geistesblitz beim Duschen? Oder beim Autofahren oder einem Spaziergang im Wald? Innovation ist kein Zufall. Geistesblitze treten nicht zufällig auf, sondern können aktiv herbeigeführt werden. In diesem Vortrag geht es darum, wie Sie für sich und Ihre Mitarbeiter ein Umfeld schaffen, in dem Sie mehr gute Ideen haben. Sie müssen dafür keine Dusche im Büro installieren, auch wenn dies aus Sicht der Hirnforschung gar keine so schlechte Idee wäre. 

 

Anfragen

Höchstleistungsteams

Warum verhalten sich Menschen, so wie es tun? Welche individuellen Unterschiede gibt es und wie können Sie ein Arbeitsumfeld schaffen, in dem Menschen mit unterschiedlichen Arbeitsstilen und Denkansätzen gemeinsam produktiv sein können? Lernen Sie, was die Hirnforschung zum Thema Persönlichkeit zu sagen hat und lernen Sie Ihre einzigartige neurochemische Signatur kennen. Bei diesem Vortrag gibt es für jeden Teilnehmer die Möglichkeit, ein individuelles Persönlichkeits-Assessment zu erhalten.  

 

Anfragen

Selber denken

Wir werden beeinflusst - von den Medien, von Firmen, die uns etwas verkaufen wollen oder von Politikern, die die nächste Wahl gewinnen möchten. Dieser Effekt wird durch die sozialen Medien zusätzlich verstärkt. Gruppen-Denken ist überall.

Wie können wir lernen, selber zu denken? Wir werden uns mit den häufigsten Biases und Beeinflussungstechniken beschäftigen, so dass Sie diese selbst erkennen können. 

Sie werden auch lernen, wie Sie Bedenken oder eine abweichende Meinung so äussern können, dass sie auch gehört werden. Warum ist das relevant? 

Die Menschen, denen wir heute wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Fortschritt verdanken, wurden zu Lebzeiten oft verfolgt. Unsere Welt mag sich verändert haben, nicht aber unser Gehirn.

Brain Hacks for Working from Home

How can you be productive when working from home? It all comes down to great habits. We will explore eight habits that will boost both your wellbeing and your performance when working from home. Once you are well, you will automatically be able to better serve both your teams and your clients. 

Why Agile Works

We know that agile works. But why?

I personally do not come from the agile community. Until a few months ago, I didn’t even know what Scrum was or what people mean by agile working. But when I was asked to be the keynote speaker for the Global Scrum Gathering in Vienna last year, I decided to take a look at the Agile Manifesto. It took me only two seconds to realize that these principles make a lot of sense from a neuroscience perspective!

In this keynote I’d like to show you what exactly happens in your brain when you work in an agile way. And how you can use these principles to be both more productive and happier at work. 

I took the agile manifesto and distilled it down to ten points. 
 

The Reading Brain in the Digital Age

The newspapers are filled with politicians who advocate digital learning and parents all over the world demand more digital learning in schools to better prepare their children for a digital world. From a neuroscience perspective and as a mother of five, this makes me shudder. Why?

Media multitasking can make your brain shrink. It lowers your IQ and increases your stress levels.

Reading on the other hand will make you smarter, more empathetic, and happier. 

How can you read more? And how can you help your brain to better navigate the digital world? 

This keynote offers you science-based and applicable strategies that you can put into practice right away. Your brain will thank you for it. 

The Art of Saying No - Based on Neuroscience

Many people, especially women, ask me: How do you manage to do it all? My secret? I don’t. I have 3-5 priorities in life, and I say no to everything else. 

“Networking dinners?” 
“Virtual coffee?”
“Ten minutes of your time for a call?”

I’m running for the door! 

I have 5 kids under the age of 8, a full speaking schedule, and a deadline for my next book. I wouldn't be succeeding in any of these areas, if I spent my time in meetings.  

Saying no is not easy if you are naturally inclined to help others. But it's a skill you can learn. For me it means that I never network. Do I miss out on many things? Do some people get upset? Of course! But I also get enough sleep, time to exercise, and time to focus on what really matters. 

What are your 3-5 priorities in life? Make a list and drop the rest.

Lassen Sie uns zusammenarbeiten.

Suchen Sie einen Keynote Speaker für Ihr nächstes Event?